slide 1
slide 2
slide 3
slide 4
slide 5

Rechtswörterbuch

Condictio sine causa

Dabei handelt es sich um einen Bereicherungsanspruch, welcher durch die Aufhebung eines Vertrages aufgrund mangelnder Einwilligung entsteht. Im Gegensatz zur condictio causa finita hat die Aufhebung bei der condictio sine causa keine ex nunc sondern eine ex tunc Wirkung. Diese ist normiert im § 877 ABGB welcher die Rückforderung von Leistungen nach Anfechtung des Rechtsgeschäfts zum Ziel hat.

Ihr Rechtsanwalt in Innsbruck, Anwalt Tirol & Wien.